Navigation
Malteser Brühl-Wesseling

Malteser Kleiderkammer unterstützt Obdachlose in Wesseling

Die Malteser in Brühl-Wesseling haben verschiedene Sachspenden, wie Bettwäsche, Handtücher, Decken und Hygieneartikel, für Bewohner und Bedürftige der Obdachlosenunterkünfte in Wesseling zusammengestellt.

20.09.2017
V.l.n.r. Malteser Ehrenamtskoordinatorin Julia Lücke, Sozialamtsleiter Karl-Heinz Meschede, die ehrenamtlichen Leiterinnen der Kleiderkammer Marita Schwarzer-Görtz und Ingrid Hoffmann sowie Benjamin Thornton, Malteser Stadtbeauftragter für Brühl-Wesseling. Foto: Malteser Wesseling
V.l.n.r. Malteser Ehrenamtskoordinatorin Julia Lücke, Sozialamtsleiter Karl-Heinz Meschede, die ehrenamtlichen Leiterinnen der Kleiderkammer Marita Schwarzer-Görtz und Ingrid Hoffmann sowie Benjamin Thornton, Malteser Stadtbeauftragter für Brühl-Wesseling. Foto: Malteser Wesseling

Die Sachspenden wurden am 19. September an Sozialamtsleiter Karl-Heinz Meschede übergeben und stammen aus der Kleiderkammer der Malteser.
 
Die Kleiderkammer wird in Kooperation mit der Stadt Wesseling betrieben. Hier können Menschen mit kleinem Geldbeutel gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Haushaltswaren erwerben. Alle bedürftigen Menschen aus Wesseling sind willkommen.
 
Die Kleiderkammer befindet sich im Untergeschoß der Fröbelschule Wesseling und ist über die Mainstraße 32 zu erreichen. Die Kleiderkammer öffnet ihre Türen immer dienstags von 13 bis 15 Uhr.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601931201210697  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7